© by Tierhilfe Menorca e.V

Pflegestellen

Ein Hund auf Zeit
Manche Menschen möchten sich aus verschiedenen Gründen keinen eigenen Hund auf Dauer zulegen, vermissen aber das freudige Schwanzwackeln eines liebevollen Vierbeiners, das Gassi gehen und die dankbaren Hundeaugen. Die beste Lösung für solche Hundeliebhaber ist ein Pflegehund aufzunehmen.

Ein Schützling in Ihrer Obhut
Nehmen Sie einen unserer Schützlinge für die Vermittlungszeit in Ihre Obhut. Wir suchen immer wieder liebe Menschen, die bereit sind, einen Hund, der gerade aus Menorca oder Rumänien kommt, für die Zeit zu übernehmen, bis er in ein neues Zuhause vermittelt ist. Dieser Zeitrahmen ist natürlich vollkommen unterschiedlich. Doch werden unsere Hunde meistens in einem Zeitfenster von einer bis vier Wochen vermittelt.
Wir stellen Ihnen die Ausstattung (Hundekorb, Decke, Näpfe, Halsband, Brustgeschirr, Leinen, Spielzeug, Hundebox, ...) und das Futter für ihren Pflegehund zur Verfügung. Die mediziische Versorgung läuft ebenfalls komplett über unseren Verein und bei Fragen oder Hilfe, steht unser Team und Hundetrainer Ihnen zu Seite. Sie müssen lediglich Zeit, Tierliebe und die Fahrten, für Ihren Pflegehund abzuholen (meistens in Wiesloch) oder evtl. zur Untersuchung/Impfung zu bringen, investieren.

Wenn Sie also gerne einen Hund auf Zeit hätten oder einen Zweithund eine Weile nebenbei halten können und im Umkreis von Walldorf/Wiesloch, Rhein-Neckar-Raum, Heidelberg oder Speyer wohnen, füllen Sie bitte unser BEWERBER-FORMULAR aus, wir werden Sie anschließend baldmöglichst kontaktieren und Ihnen alle offenstehenden Fragen beantworten.











Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok