© by Tierhilfe Menorca e.V


Yonka


Liebes Menorca-Team,
die Entscheidung im April 2015 Yonka zu mir zu nehmen habe ich (und auch sie, denke ich) nie bereut. Klar gab und gibt es gewisse Schwierigkeiten (Kinder, Fremde), aber wir arbeiten daran. Dieses Jahr waren wir schon viel auf Reisen: Lindenberg im Allgäu, Weilburg mit Hundewanderung in einer Gruppe von 13 Hunden mit Schwimmen und in der Pfalz wandern. Das hat ihr absoluten Spaß gemacht und ich kann sie frei laufen lassen. Sobald sie mich aus den Augen verliert, kommt sie angerannt.
Anbei sollten die Bilder am besten beschreiben, sie sich fühlt. Schön ist auch, dass ich sie im Hotelzimmer lassen kann. Sie will auch nicht gerne ins Restaurant. Passt dann ja!
Liebe Grüße, Solveig und Yonka

Hank


Liebes Tierhilfe Menorca Team,
Hank ist nun seit 2 Monaten bei uns und wir möchten ihn nicht mehr missen. Mit seiner von Anfang an offenen und freundlichen Art, hat er die Herzen im Sturm erobert. Egal, ob Mensch oder Hund, er mag alle und alle mögen ihn. Fast jeden Tag kommen Hundkumpels vorbei, um mit ihm durch den Garten zu toben.
Da er ein ziemlich cleveres Kerlchen ist, sitzen auch die Grundkommados schon ziemlich gut. Besonders viel Spaß hat er, wenn er bei Suchspielen seine ausgeprägte Spürnase einsetzten kann :-) Wir sind sehr froh, dass wir uns trotz anfänglicher Skepsis für einen Hund aus Rumänien entschieden haben! Danke für eure Arbeit!
Gruß
Simone, Rainer, Kater Max & Hank

Bommel


Hallo liebes Menorca Tierhilfe Team,
Bommel hat sich sehr gut in den 8 Monaten eingelebt und fühlt sich in seinem neuen Zuhause sehr wohl. Er ist ein freundlicher, süßer Kerl und sehr schlau, alle lieben ihn.
Eichhörnchen sind seine Leidenschaft, daran müssen wir noch arbeiten.
Liebe Grüße
M. Bührle und Bommel


Max


Liebe Frau Dr. Siemers,
Max war auch beim Hundefest dabei. Es war für uns sehr bewegend, seine lieben Retter aus Rumänien zu treffen. Sie haben sich über Mäxchens Entwicklung sehr gefreut. Endlich konnten wir uns persönlich bedanken.
Max ist ein grosser fröhlicher Hund geworden. Vielen Dank auch an Sie und Ihrem Team.
Grüsse aus dem Thüringer Wald
Max und Familie

Tilda


Liebes Menorca Team,
nach über einem Jahr möchte ich jetzt auch mal ein paar Bilder schicken. Das Bild links zeigt Tilda (damals Alice) am ersten Tag. Sie ist ein freundlicher und verspielter Hund und wird von allen geliebt. Manchmal geht der Jagdtrieb noch mit Ihr durch aber wir arbeiten daran. Sie hat sich wunderbar entwickelt und macht uns allen große Freude.
Liebe Grüße
Waltraud und Tilda


Tony


Tony, unser Plüschi aus Rumänien meldet sich mal wieder! Er lebt seit 18. September 2017 genau ein Jahr hier und fühlt sich richtig wohl...
Haushaltsgeräusche sind kein Thema mehr - im Gegenteil, der Saugroboter wird verfolgt und gebissen!! Spielzeug entdeckt er auch ganz allmählich, das trägt er in den Garten, legt es zwischen seine Pfötchen und beknabbert es zärtlich. Er ist so ein lieber, zärtlicher und schöner Hundekumpel, wir freuen uns jeden Tag, dass wir ihn bei uns haben. Bei den Nachbarn ist ein fast gleich alter Jack Russell Rüde eingezogen, der ist jetzt Tonys bester Freund. Im Garten geht's täglich zur Sache :-)) und an seinen Jagdambitionen arbeiten wir noch. Ach ja, im Wald treffen wir immer zwei Hundemädels, die kurz vor Tony aus Rumänien kamen. Die scheinen sich irgendwie zu kennen, jedenfalls war die Freude bei jedem Treffen von Anfang an riesengroß...
Viele dankbare Grüße von Tonys Familie aus Mannheim

Cara


Hallo liebes Menorca Tierhilfe Team,
wollte mal ganz rasch ein paar Bilder von Cara schicken, die ich am 02. August in Mannheim bei der Menorca Pflegestelle Frau Päth abgeholt habe, und die sowohl von unserer Familie, als auch allen meinen Arbeitskollegen, sowie meinen Firmenkunden ins Herz geschlossen wurde. Nie hat ein Hund so viele Herzen erobert wie diese Prinzessin.
Vielen Dank, dass wir sie haben dürfen. Sie ist ein solcher Goldschatz.
Allerliebste Grüße von
Lion, Rainer, Larissa, Luca und Anette
sowie allen Arbeitskollegen, die sich sicherlich an dieser Stelle spontan anschließen würden. Ein solcher Hund in der Firma veredelt das Betriebsklima!

Lucy


Liebes Menorca-Team,
Lucy lebt nun schon seit mehr als einem Jahr bei uns. Aus dieser anfangs zur Panik neigenden, sehr ängstlichen und scheuen Hündin ist eine wunderbare, ruhige und ausgeglichene Lebensbegleiterin geworden. Bei „Erziehungsfragen“ steht mir Lucys ehemaliges Pflegefrauchen, Silke Jung, mit Rat und Tat zur Seite. Und das Schöne ist, dass wir uns zu immer wieder zu einem gemeinsamen Spaziergang treffen.
Auf den Fotos ist Lucy mit ihren ersten Freunden, den Hunden Toby und Tino von Familie Jung, zu sehen, auf dem unteren Bild rechts mit ihrer aller besten Freundin Luna. Lucy würde immer noch gerne Kaninchen jagen, ist sportlich, freut sich über hündische Kontakte bei unseren Spaziergängen und liebt es auf abgesägte Baumstämme zu springen und zu balancieren. Eine echte Sportskanone mit ihren geschätzten acht Jahren!
Ich möchte mich nochmals ganz herzlich beim Menorca-Team und ganz speziell bei Familie Jung dafür bedanken, dass sie Lucy gerettet und in Pflege genommen haben.
Liebe Grüße von Ute mit Winnie und Lucy


Elly & Maja


Hallo liebes Tierhilfe-Menorca-Team,
es wird Zeit, dass wir euch mal schreiben. Ich, Elly aus Menorca (meinen ehemaligen Namen weiß ich nicht mehr) bin jetzt im Juli 4 Jahre bei meiner Familie und ich muss euch sagen, es geht mir richtig, richtig gut.
Am Anfang war ich beim Gassi gehen ein wenig “wild”und bin ziemlich weit weggeflitzt und habe die Welt erkundet, aber mein Frauchen ist mit mir in eine tolle Hundeschule gegangen und jetzt laufe ich im Wald und auf den Wiesen ohne Leine und komm sofort zurück wenn Frauchen ruft ( auch wenn ich gerade einem Hasen hinterher will). Das allerbeste überhaupt im Januar 2015 hat mein Frauchen Maja (ehemals Tiny Grey) aus Rumänien zu uns geholt. Maja ist ein bisschen vorsichtiger und ist auch ein wenig schüchtern, aber ich zeigte ihr alles was sie wissen muss. Mit ihr kann man ganz toll raufen, spielen und vor allem draußen Wettrennen machen UND mit ihr kann ich ganz doll schmusen und kuscheln. Unsere Familie liebt uns über alles, wir dürfen überall mit, auch in den Urlaub, wir waren gerade mal wieder in Südtirol in den Bergen, das war toll überall gab es kleine Bächlein und Wassergraben, da hatten wir riesigen Spass.
Wir, Elly und Maja, möchten uns bei EUCH gaaaanz herzlich bedanken, ohne Euch wären wir wahrscheinlich längst Geschichte...!!!
Liebe Grüße
Helgard B.

Carla


Liebes Tierhilfe Menorca-Team,
vor etwas über einem Jahr zog eine kleine, schüchterne Hündin aus Rumänien bei uns ein und hat seitdem unser Leben ganz schön auf den Kopf gestellt (im positiven Sinn). Durch sie wurde unsere gesamte Familie viel sportlicher, unsere Kinder wurden selbsbewusster und nicht nur Carla hat von uns, sondern wir auch eine Menge von ihr gelernt. Sie hat sich toll eingelebt, ist aufgeblüht, und wir genießen jeden Tag mit ihr. Vielen Dank dafür. Und beim Sommerfest sind wir dieses Jahr natürlich alle wieder dabei.
Liebe Grüße
N. Anderson


Emma


Hallo liebes Menorca Team,
jetzt lebe ich (Emma) schon fast fünf Jahre bei meiner Familie und ich wollte mich mal wieder bei Euch melden. Mit meiner Freundin Eve wird es mir nicht langweilig. Lange Spaziergänge, schwimmen gehen und einfach relaxen steht auf dem Tagesplan.
So, jetzt hoffe ich doch das ich den ein oder anderen am 17.9.2017 auf dem Hundefest der Tierhilfe Menorca sehe.
Lg aus Limburgerhof

Merci


Hallo liebes Menorca Tierhilfe Team,
am 9.4.2017 kam Merci zu uns zur Probepflege. Unser erster Hund Rocky und Merci haben sich auf Anhieb verstanden. Mein Freund und ich haben Merci ebenfalls direkt ins Herz geschlossen und somit stand für uns relativ schnell fest Merci zu übernehmen. Am 28.4 war es dann soweit, wir haben den Übernahmevertrag unterschrieben und es keine Sekunde bereut. Merci ist ein toller Hund, ein richtiger Traumhund. Sie liebt es zu kuscheln und zu spielen. Sie ist ein sehr sehr treuer Vierbeiner, tobt sich regelmäßig auf der Hundewiese bei uns in der Nähe aus und ist ein super Beschützer muss ich sagen. Mit ihr an meiner Seite traut sich abends keiner uns nur ein Stück näher zu kommen :-). Ich bin so dankbar darüber einen so wundervollen Hund von Ihnen bekommen zu haben. Merci und Rocky sind ebenfalls ein super Team, sie beschützen sich gegenseitig und harmonieren total miteinander. Ich will Merci einfach nicht mehr missen und sehe von Tag zu Tag, wie lernfähig sie ist. Sie hat ein hohes Auffassungsvermögen und ist super schlau. Auf jeden Fall möchte ich mich sehr bei Ihnen bedanken, dass Merci ein Familienmitglied von uns geworden ist. Ich schicke Ihnen im Anhang noch einige Bilder von ihr und wünsche Ihnen noch einen schönen Tag. Vielen Dank für alles.
Liebe Grüße
Jasmin


Caesar


Liebes Menorca-Team,
nach 9 Wochen mit Hund wird es Zeit, dass ich mich melde.
Wir können uns ein Leben ohne Caesar (ehemals Goofy) gar nicht mehr vorstellen. Er ist ein sehr lieber Hund und wir haben den Eindruck, dass er sich bei uns wohlfühlt. Mich hat er als Chef auserwählt und wenn ich aus dem Haus gehe gibt es ein Heulkonzert. Er schafft es aber schon 2-3 Stunden alleine zu bleiben und heult nur kurz (berichten die Nahhbarn).
Auch den ersten Urlaub hat er gut gemeistert. Das Wohnmobil fahren hat ihm nicht so sehr gefallen, aber in Italien angekommen, hat er alle Wanderungen begeistert mitgemacht und war immer der erste auf dem Berg.
Hier bei uns auf der Hundewiese hat er viele Freunde gefunden, mit denen er stundenlang toben könnte. Er verträgt sich wirklich mit jedem Hund. Inzwischen fühlt er sich schon so wohl, dass er frech wird und sich erst mal taub stellt, wenn man ihn ruft. Das ist dann wohl die beginnende Pubertät. In den ersten Wochen hat er ganz viel Fell verloren, er war zum Teil fast nackt. Aber man konnte zusehen, wie es dicht nachwuchs. Jetzt sieht er richtig gut aus. Wir hatten auch schon Besuch von Raphael Klatt. Das war sehr lehrreich für uns und hat uns bei den wenigen kleinen Unsicherheiten super geholfen.
Alles in allem ist Caesar ein Traumhund. Genau das, was wir uns vorgestellt haben.
Viele liebe Grüße von
Familie Osman und Caesar


Max


Hallo liebes Tierhilfe- Team,
das ist Max. Er lebt seit Februar 2013 bei uns. Kein leichter Hund, aber er hat uns so viele schöne Stunden geschenkt.
Herzlichen Dank für diesen wundervollen Hund.
Grüße von
Laura mit Max

Fleckli


Nun sind es gerade einmal 19 Tage seit "FLECKLI" bei Loreen (ebenfalls durch die Tierhilfe Menorca.. danke 💕) und mir ist. Am Anfang hatte ich schon Bedenken, da sie bereits 3-4 Jahre alt ist und die letzte Zeit draußen an einer Finka in Menorca lebte, also Straßenkatze. Wie würde sie hier klar kommen? Doch Fr. Dr. Siemers nahm mir meine Bedenken. Und es war vom ersten Moment an SCHÖN und RICHTIG!!!
Danke an Alle der Tierhilfe Menorca für ihr Engagement.
Und danke für Loreen und Fleckli... meine wunderbaren SCHÄTZE ❤️


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok