© by Tierhilfe Menorca e.V


Lora


Liebes Tierhilfe-Menorca-Team,
liebe Grüße von der Lora!
Nach 6 Wochen hat sich die kleine Maus nun bei uns eingelebt. Sie ist noch ein kleiner, fröhlicher Welpe mit viel Flausen im Kopf, aber sehr sozial zu anderen Hunden und Menschen. Gerade freut sie sich über die ganzen Familienbesuche in ganz Deutschland, wo sie super Liebe Hunde trifft :)
Nochmals ein dickes Danke für die Bereicherung unseres Lebens und liebe Grüße,
Johanna

Nala


Liebe Grüße von Nala und uns.
Der Maus geht es super, sie ist richtig aufgetaut und einfach ein toller Hund. Gestern waren wir Radfahren, das hat ohne Probleme geklappt. Auch die Tierärztin durfte sie schon kennenlernen, da sie leider letztes Wochenende eine Bindehautentzündung hatte. Das ist aber alles kein Problem. Auch die Augentropfen lässt sie über sich ergehen. Mittlerweile hüpft sie auch gern ins Auto. Nur wenn ich das Haus verlasse, wird gejault, allerdings hört sie nach ein paar Minuten auch wieder damit auf und verpennt den Vormittag.😉 Gegenüber anderen Hunden verhält sie sich zurückhaltend aber friedlich, ein paar Freunde hat sie auch schon, mit denen geht es dann drunter und drüber.
Ganz liebe Grüße


Pyki und Kosonell


Pyki (der kleine Hund) und Kosonell (der Kater) hatten das Glück zusammen adoptiert zu werden. Die zwei sind unzertrennlich!
Liebe Grüße

Fosca


Hallo liebe Tierhilfe Menorca,
Ich bin Fosca (die Schwarze, auf menorcinisch....), mittlerweile bin ich deutlich ruhiger geworden und lebe nun schon seit Juli 2003 bei meinem Frauchen erst in Ittlingen jetzt schon 8 Jahre in Dossenheim. Wir sind ein wunderbares Team geworden, auch jetzt pflegt und hegt sie mich, auch wenn wir nur noch kleine Runden gehen können, da die Hüfte und die Gelenke nicht mehr so ganz geschmeidig sind. Doch mit meinen 15,5 Jahren geht es mir noch recht gut und ich sehe viel jünger aus, das ist halt das gute südländische Blut.
Danke für Eure wunderbare Arbeit und jederzeit wieder einen treuen Begleiter von Euch
Alles liebe
Brigitte Nowak und Fosca


Maya


Liebes Menorca Team,
Maya kam zu uns 2009. Sie war als Pflegehund bei Irina Conkel. Ich habe mich gleich in sie verliebt. Sie kam zum Probetag zu uns nach Hause und ist sofort geblieben. Mit ihren ca. 10 - 11 Jahren ist sie noch total fit. Sie hat bei uns schon viele tierische Mitbewohner kennen gelernt. Mehrere Hunde, Schafe, Ziege, und in diesem Jahr auch ein Rehkitz. Mit allen ist sie gut ausgekommen. Ich hoffe dass sie nich einige Jahre bei uns ist.
Liebe Grüße aus Gaiberg

Luna


Liebes THM-Team,
seit unserem Menorca-Urlaub im Juli bereichert Luna unser Leben. Auch wenn der Anfang recht schwer für sie war, geniesst sie das Leben im Vorharz und versucht sich mit deutschem Wetter anzufreunden. Für die Vermittlung vor Ort war Janice verantwortlich und verdient besonderen Dank! Wer Urlaub im Süden der Insel macht und eine Katze mitnehmen möchte - soll unbedingt sie kontaktieren. Komische Situationen wie eine Reisetasche für die Katze bei der Verkäuferin ohne Englischkenntnisse zu kaufen (mein Spanisch - borsa, el gato und der Rest mit Händen und Füßen), gehören dazu und werden gerne Freunden und Verwandten erzählt. Wir mussten später im Laden noch Geschirr mit Leine kaufen - ohne Worte... Aber wie herzlich und bemüht die Verkäuferin war!!! Und wir konnten noch 5 wilde Katzen für die Kastration in der Nachbarschaft einfangen, mit Janice´ Hilfe natürlich. Nach 2 Tagen wurden sie in der alten Gegend freigelassen. Zum Glück haben die Katzen uns die ganze Aktion nicht übel genommen und kamen noch am gleichen Abend zum Fressen! Wir kamen nicht nur mit einem neuen Familienmitglied nach Hause, sondern auch mit unglaublich gutem Gefühl etwas Gutes getan zu haben. Ich bereue nur eins - es war unser dritter Urlaub auf Menorca, die ersten zwei waren umsonst. Aber der nächste Urlaub kommt bestimmt und dann stehen wir 4 zur Verfügung, egal ob als Flugpaten (leider wohnen wir im Harz) oder Janice' Mitarbeiter - wir sind bereit :-)!
Mit freundlichen Grüßen
Fa.Wottrich und Luna natürlich


Rik


Hallo zusammen,
seit Ende September bin ich 1 Jahr bei meiner neuen Familie. Und wir haben Zuwachs bekommen : ein wildes Weibchen. Morgen wird sie ein Jahr alt. Inzwischen mag ich sie ganz gern. Immer was los mit der wilden Nura. Fliegen und Wespen haben keine Chance. Mäuse jagen, Katzen verbellen und ganz viel kuscheln, wettrennen und Knochen verbuddeln.
Wegen ihr gehe ich jetzt auch zur Hundeschule 🙄. Eigentlich sind es mir zu viele große Hunde, die mag ich nicht so. Aber zur Not kann ich mich bei meinen Besitzern oder unter Nuras Bauch verstecken. Sie ist viel mutiger . Eine mütterliche, fröhliche Rudelbeschützerin, die fast jeden liebt. Mensch wie Hund, aber natürlich am meisten unser Rudel... und mich 😍.
Viele Grüße
Auf bald
Euer Rik

Bonnie


Hallo zusammen,
Ich wollte mich mal melden und euch allen "danke" sagen für die Vermittlung zu meinen neuen Menschen. Ich habe mich hier sehr gut eingelebt und habe sogar eine Ersatzmama gefunden. Ihr seht uns beide hier auf der Couch und in unserem Garten. Herrchen und ich gehen jeden Samstag zur Junghundeausbildung auf den Hundeplatz und täglich drei Spaziergänge sind auch nicht zu verachten.
Ganz liebe Grüße und toi,toi,toi für alle anderen die ihr noch vermitteln könnt.
Es grüßt euch Bonnie (früher Indi) und es grüßen natürlich auch meine Zweibeiner Hans und Birgit Müller und meine Ersatzmama Space


Henry


Hallo liebes THM-Team,
heute möchte ich euch schöne Grüße aus meinem neuen Zuhause schicken!
Ich wohne jetzt zusammen mit meiner neuen besten Freundin Cora in der Pfalz. Cora ist klasse! In den ersten Tagen nach meiner Ankunft hatte sie zwar gehofft, dass ich bald wieder weg bin, aber mittlerweile sind wir echt dicke Freunde geworden. Letzte Woche haben wir sogar zusammen eine Maus auf dem Feld gefangen. Eine echte! Da war was los - das Frauchen fand das gar nicht gut und hat uns ordentlich ausgeschimpft! Aber abends war zum Glück wieder alles okay und ich durfte mich wie immer ankuscheln und schmusen.
Meinen Vorderfüßchen geht es mittlerweile ganz prima, am liebsten flitze ich den ganzen Tag mit Cora durch die Gegend. Einmal die Woche muss ich aber noch zur Füße-Therapie. Das ist überhaupt nicht schlimm, ich darf dort immer ganz lustige Sachen machen und bekomme jede Menge Leckerli.
So, jetzt muss ich aber los und kontrollieren, ob alle meine Kauknochen noch in meinem Geheimversteck liegen!
Viele Grüße und bis bald,
euer Spitzbub Henry

Spike


Hallo,
wir (mein Sohn Mike und ich) haben vor 10 Jahren 😆😆😆 unseren lieben Spike (ehemals Rudi) von der Tierhilfe geholt. Er war noch ganz winzig und so verspielt. Mein Sohn war damals gerade 4 Jahre alt. Spike ist immer noch super fit, letztes Jahr ist er mit meinem Sohn sogar beim Hunderennen mitgelaufen. Die zwei sind ein tolles Team. Nach wie vor.
Wir hoffen unser Spike bleibt noch lange gesund und munter. Danke dem ganzen Team für die tolle Arbeit.
Mit freundlichen Grüssen
Patricia

Baxter


Hallo,
Baxter ist seit Pfingsten in unserer Familie und es wurde nicht zuviel versprochen, er ist wirklich ein toller Hund. Er hat sich sofort wohl gefühlt und er wie auch wir haben ihn sofort in unser Herz geschlossen.
Nach 1 Woche bei uns begleitete er uns gleich nach Südtirol und auch ansonsten ist er überall dabei.
Viele Grüße

Gala


Hallo,
unser erster Urlaub mit Gala - hat sie prima gemacht. Wir sind immer noch begeistert.
Danke und Grüsse aus Wangen


Rocket


Hallo.
Ich bin fast 2 Monate schon in meinem neuen Zuhause. Ist voll spannend hier. Hab soviel Spielzeug und das Kind hat noch mehr! Aber wir teilen das auch. Ich hab auch nen neuen Namen bekommen, heiße jetzt Rocket (ehemals Pacco), weil Herrchen meint ich bin ne Rakete. Ne coole Freundin hab ich auch. Ich schicke euch mal Bilder...
Euer Rocket


Pia & Roco


Liebes Tierhilfe-Team,
nach der Facebook-Erinnerung kommen hier mal endlich Bilder meiner 2 Helden aus Menorca.
Pia und Roco leben nun schon mehr als 5 Jahre bei mir. Aus meiner Sicht sind es 2 ganz besonders hübsche und intelligente Katzen :-)
Viele Grüße
Simone Leibert

Asta


Hallo, ich bin Asta.
Ich bin nun 13 Jahre alt. Ihr habt mich meiner Familie übergeben da war ich gerade mal 7 Wochen alt und hatte nur 1200 Gramm. Nun bin ich schon eine alte Dame...
Ich habe hier und da meine Probleme was das Alter nunmal mit sich bringt. Ich höre auch nichts mehr, meine Familie wedelt jetzt ganz komisch mit den Armen rum wenn ich irgendwo stehe und sie was von mir wollen. Das sieht sehr lustig aus.
Danke das ihr mich zu so einer tollen Familie gebracht habt mir hätte nichts besseres passieren können.
Liebe Grüße
Asta :)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok