© by Tierhilfe Menorca e.V

Tony


Nach dem Tod unseres geliebten alten portugiesischen Rüden Pepe im August 2016 brauchte unser Rudel wieder "männliche Verstärkung", denn Carla, mein Krümel von Menorca (inzwischen 11 Jahre alt), stellte vor Trauer das Fressen ein.
Hier auf der Homepage lachte mich der Tony an und ich bewarb mich um ihn. Seit letzten Sonntag wohnt der kleine Mann nun bei uns, hat schon alle (incl. Carla) mit seinem Charme um die Pfoten gewickelt und eine Menge gelernt, er ist ein ausgesprochen schlaues Kerlchen. Er fühlt sich auch schon einigermaßen zu Hause und ist ganz relaxed. Draußen allerdings kann man lustige Dinge mit ihm erleben, denn er hat ordentlich Jagdtrieb und rastet schon mal richtig aus beim Anblick rennender Wildschweine, Kaninchen oder Eichhörnchen, begleitet von meterhohen Luftsprüngen und schrillem Jagdgeschrei. Aber heute ist er nach intensivem Leinentraining das 1. Mal an der 10m Schleppi gelaufen, das ging ganz prima. Wenn er noch ein wenig mehr "angekommen" ist, werden wir auch fleißig Antijagdtraining machen!
Ganz herzlichen Dank wieder mal an die TH Menorca und auch an das rumänische Team von Tails2Life, dass wir diesen lieben, süßen Knopf bekommen haben!!
Viele Grüße aus Seckenheim von Tony und seinem Rudel
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok