© by Tierhilfe Menorca e.V

 

Wenn Sie einem unserer Schützlinge ein neues Zuhause geben konnten, würden wir uns sehr über ein paar Zeilen sowie Ihre Mitgestaltung unserer Homepage freuen.
Schreiben Sie uns wie es Ihnen und dem Tier in der Zeit bei Ihnen ergangen ist und senden Sie gern ein oder zwei Fotos mit.
Das ganze bitte per Mail an: menorcaweb at blackemail.de


Klara


Liebe Frau Mang,
wir wollten uns mal mit ein zwei Bildern für die Homepage melden. Klara -ehemals Samantha- ist eine mittlerweile große und ganz liebe Hündin, die altersgemäß ihre Flausen im Kopf hat aber auch wahnsinnig gelehrig ist und sich unglaublich wohl in der Familie fühlt!!! Sie darf mit Herrchen zur Arbeit und hat auch ihren besten Hundefreund „vor Ort“. Was auch immer an Rassen in ihr stecken - es ist eine gelungene Mischung!!!
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine schönen 2. Advent 🕯
Susanne mit Klara

Berni


Hallo,
Ich bin so glücklich!
Genau vor 1 Jahr habe ich mein neues Zuhause in Limburg/Lahn bezogen. Ich wurde so liebevoll empfangen. Hier hab ich viel Platz um es mir gemütlich zu machen. Inzwischen habe ich schon viel gelernt und viel erlebt. So z.B., dass ich nicht jedem hinterher rennen darf und wenn ich gerufen werde, sollte ich auch zurückkommen 😉
Ich liebe es, im Auto mitzufahren. Sie haben mich wirklich sehr lieb- ich darf überall mit hin. Kuscheln ist das Größte- das genieße ich in vollen Zügen. Natürlich hab ich auch neue Fellnasen als Freunde gefunden. Morgens kann ich es kaum erwarten, dass mein Frauchen mit mir ins Feld oder auf die Lahnwiesen geht... dort kann ich toben, springen, schnüffeln und auch mal ne Maus jagen.
Danke, dass ihr von mir erzählt habt und ich somit wohl einer der glücklichsten Hunde bin.
Euer Berni

Socke


Hallo zusammen,
auch wenn Socke (ehemals Kira) erst etwas mehr als eine Woche bei uns ist, so können wir jetzt schon sagen, dass sie ein wahrer Sonnenschein ist. Sie ist sehr lernfähig, war schon in der Hundeschule und ünerhaupt ist sie allem Neuen aufgeschlossen. Das ist keine Hund, das ist ein Traum.
Noch ein herzliches Dankeschön an Frau Jung, die den Hund ganz toll vorbereitet hat.
Liebe Grüße Willi und Hanne

Merlin


Hallo liebe Frau Siemers,
ich bin jetzt fast 2 Jahre bei meinem Frauchen in Deutschland! Wir haben uns ganz doll lieb. Wie Sie auf meinen Bildern sehen können, habe ich einen „Hundebruder“ mit dem ich mich absolut prima verstehe. Ich finde auch die meisten Hunde in der Nachbarschaft toll. Ich hab mich sehr gut eingelebt und fühle mich einfach nur toll! Mein Frauchen meint ich bin ein schlauer Hund und hab schon viel gelernt.
Vielen Dank für Ihre Hilfe und liebe Grüße
Merlin und Frauchen

Goldie


Guten Abend,
anbei ein paar Eindrücke von Goldie, die mittlerweile seit gut zwei Jahren in der Nähe von Thun in der Schweiz lebt.
Liebe Grüsse
Stefanie Lehmann

Rifle & Neli


Hallo liebes Tierhilfe Menorca-Team,
im Januar 2018 haben wir den Rifle auf der Pflegestelle Irina Conkel in Lohnsfeld besucht … und mußten ihn einfach sofort mitnehmen. Er hat sich gleich dort mit den beiden von uns mitgebrachten Rüden verstanden und lebt nun bei uns hoch im Norden, knapp vor der Nordseeküste.
Vor knapp drei Monaten ist noch die Neli (auch über Irina Conkel) zu uns gekommen, ein reiner Wirbelwind - aber wir möchten die „Rasselbande“ nicht mehr missen. Zwar ist der Garten um etliche knietiefe Fallgruben erweitert und die Ecken im Flur sind rund geworden, aber die Beiden geben uns soooo viel Liebe und herzerweichende Hundeblicke – durch nichts zu ersetzen!
Es senden liebe (Hunde)Grüße
Rifle & Neli
mit den Hundekumpels Picasso (Bracke) & Tolo (Podenco) und den Futterspendern
Jasmin & Marko Bludau

Loki


Hallo liebes Menorca-Team,
Loki früher Pinto sendet euch liebe Grüße aus seinem zuhause.
Er lebt seit einigen Wochen bei uns gemeinsam mit anderen Podencos, einem Ratonero sowie einem Jagdterrier. Ein Leben ohne Loki können wir uns nicht mehr vorstellen. Er ist für uns und die anderen Hunde eine große Bereicherung mit seiner liebenswürdigen und unvergleichlichen Art.
Viele Grüße
Julia und Thorben Schade mit Loki, Mira, Lilly, Jago, Romeo und Odin

Rocky & Nikita


Hallo liebes Menorca Team,
Einmal ganz liebe Grüße von Rocky (ehemals Eric). Seit ich ihn am Hundefest 2018 adoptiert habe, hat er sich, wie man hoffentlich auf den Bildern sieht, sehr gut eingelebt. Er ist ein aufgeweckter und wundervoller Hund. Ich würde ihn nicht mehr hergeben und bin froh ihn zu haben. Auf den Bildern ist Nikita zu sehen, die wir vor 5 Jahren von Ihrer Tierhilfe adoptiert haben, also natürlich auch ganz liebe Grüße von ihr.
Ich hoffe Sie freuen sich über die Bilder von den zwei, die sich super miteinander verstehen.
Mit freundlichen Grüßen
Lisa Hauenstein

Tasha & Lotta


Hallo und guten Tag,
Wir Tasha und Lotta vorher Miranda wollen uns mal melden und sagen das es uns gut geht , wir erleben hier schon ziemlich viel und es ist spannend ! Toll ist es das wir zusammen spazieren gehen...
Hier ein paar Fotos von uns, vielen Dank nochmal an unsere Pflegestellen und viele Grüße aus Mainz.
Achso... Tasha bin ich, die schwarz-graue und Lotta die schwarz-weiße :-)

Keta


Hallo,
das ist Keta, 12 Jahre alt, sie kam mit 9 Monate als Pflegehund zu uns und ist geblieben. Durch ihre Diabetis ist sie blind geworden, hat dazu noch Arthrose, aber ansonsten ist sie noch fit.
Liebe Grüße
G. May

Paco


Hallo liebes Team der Tierhilfe Menorca e.V.,
Paco ist seit Mitte September Teil unseres Lebens, und es hat wohl auch genau so sein sollen! Er ist nicht nur unglaublich süß, sondern auch dackeltypisch etwas dickköpfig und irgendwie auch in der Pubertät - daher steht viel Training auf dem Programm. Daneben fordert der Schmusebär konsequent seine Streicheleinheiten ein und kriegt sie auch. Er liebt Wiesen, liegt gern im hohen Gras, trägt gern Stöcke im Maul vor sich her und ist überhaupt ein ausgesprochener Outdoor-Hund. Wir freuen uns, dass Paco mit seiner Art, Treue und Zuneigung unser Leben etwas auf den Kopf stellt. Die Nachwehen der nötigen OP an den Vorderläufen wird er auch noch überwinden, und dann hält er bestimmt auch halbwegs Schritt mit dem Tempo seiner Geschwister Ella und Boris, die hier in direkter Umgebung wohnen und sicherlich zu regelmäßigen Spielkameraden werden, sobald Paco wieder belastbarer ist. Es macht große Freude, ihm dabei zuzusehen, wie er vieles an der Welt zum ersten Mal oder neu entdeckt - und wir ertappen uns dabei, dass es uns dank Paco eigentlich genau so geht. Irgendwie ist die Welt seit zwei Wochen wunderbar anders...
Familie Kolb/Lehmann

Carla & Tony


Schon zwei Jahre her, seit der Plüschi-Stöpsel hier eingezogen ist! Er hat sich so richtig in mein Herz geschlichen (außer in die Ecke, die NUR Pepe gehört…)
Wie freue ich mich jedes Mal, wenn ich in dieses liebe Gesichtchen schaue. Und so ist er auch: einfach nur lieb, sehr sensibel und soooo klug…
Inzwischen hat er seine Ängste – vor Männern, vor Geräuschen außer Silvester und Gewitter - zu einem großen Teil abgearbeitet. Ist sehr kooperativ und äußerst geduldig, ja ein echter Gentleman zu unserem Terrorterrier-Ömchen Carla. Er ist alltagstauglich, hört auch gut, in 8 von 10 Fällen klappt u.a. der Rückpfiff… wenn da bloß nicht noch der ungebrochene und übermächtige Jagdeifer wäre :-(. Daher werden wir wohl in nächster Zeit noch nicht um die Schleppi rumkommen.
Im Oktober machen wir ein Tellington Touch Aufbauseminar zusammen, das Basisseminar hatten wir ja schon im November 2016 gemacht. Ich freue mich drauf, vielleicht kriegen wir seine restlichen Angst-Baustellen ja damit in den Griff? Wenn das funktioniert, denke ich noch mal über Mantrailing nach, das hat meiner Terrormaus und mir damals (als sie noch gesund war) großen Spaß gemacht.
A propos Terrormaus: sie lebt schon 10 Jahre länger hier als Tony. Wir verstehen uns blind und ohne Worte. Leider ist ihre Herzinsuffinzienz im Endstadium, aber letzte Woche war die Herzspezialistin überrascht, wie gut Carla durch diesen Höllen-Sommer gekommen ist und wie gut ihr Allgemeinzustand trotz allem. Wir geben uns weiterhin große Mühe und peilen einfach mal ihren 14. Geburtstag an. Schließlich handelt es sich hier um einen Terrier!!!!
Liebe Grüße an die 'alten Kämpfer' der Tierhilfe Menorca
Carla, Tony und ihr Frauchen aus Mannheim mit Pepe im Herzen

Jule


Seit fast 9 Jahren teilt unsere weiße Fee das Zuhause mit uns. Ein sehr ruhiger und gelassen Hund. Seit drei Jahren hat sie eine feste Freundin, die sie sehr liebt. Beide machen mein Leben jeden Tag aufs neue Lebenswert. Ich liebe sie über alles...

Lucky


Hallo Tierhilfe Menorca,
Lucky ist nun seit fast drei Monaten bei uns und wir können ein Leben ohne ihn kaum mehr vorstellen. Er ist super lieb und lernt gerne und schnell. Seine größte Leidenschaft ist mit anderen Hunden zu spielen. Über seine bevorstehende Kastration haben wir noch nicht mit ihm gesprochen, wir möchten seine gute Laune (noch) nicht verderben 😉
PS. Das große Hundefest bei Ihnen war super. So viele tolle und brave Hunde.

Kibo


Liebes Team der Tierhilfe Menorca,
4 Jahre lebt mein Kibo (ehemals George) jetzt schon bei mir. Es wird Zeit mal ein Lebenszeichen von ihm zu senden ☺ Der anfangs schüchterne, zurückhaltende kleine Kerl ist zu einem rotzfrechen Wicht geworden, der sein Frauchen um den kleinen Finger wickelt. Eine schwarze Hündin sollte es werden, ein weißer Rüde mit dem süßesten Unterbiss der Welt wurde es. Ich habe noch keinen einzigen Tag bereut, dass dieser kleine Kerl bei mir eingezogen ist. Er hat sich zu einem perfekten Begleiter bei Dienst- und Urlaubsreisen entwickelt und ist somit immer dabei.
Ich wünsche mir noch viele tolle Jahre mit ihm.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok