© by Tierhilfe Menorca e.V

Hundefest 2018

Liebe Freunde,
es war wieder ein so tolles und gelungenes Hundefest 2018!!!
Wir hatten wieder Glück mit dem Wetter!! Morgens wurde von unseren ehrenamtlichen Helfer alles vorbereitet und aufgebaut. Es wurde Hand in Hand gearbeitet, Kisten und Kartons geschleppt, Pavillons aufgebaut, geputzt, dekoriert, gerichtet, uvm. Nach und nach kamen unsere Pflegestellen mit unseren Pflegehunden und unser Tierhilfe Menorca Team war vollständig!

Auch bei unseren Firmen, die uns mit ihren Ständen jedes Jahr bei unseren Fest unterstützen, wollen wir uns bedanken:

- Tierbestattung ANUBIS: www.anubis-rhein-neckar.de
- FutterOnkel: www.futteronkel.de
- Kaju Handmade for Dogs: www.kaju-handmade.com
- die futterbox: www.diefutterbox.de
- MAGNETIX WELLNESS: Ursula Steinfatt
- liebhappen – das futter: www.liebhappen.de
- Elke Hernardi: Windhundhalsbänder
- Pink Falvors Scrapbooking for Dogs and more: www.pinkflavors.de
- Anna Schaberick: Kunst und Betonobjekte: www.schaberick-kunst.de

Und ein großes Lob an unsere freiwilligen Helfer und Pflegestellen, die fleißig Kuchen und Waffeln ausgegeben haben und für den Tombola- + Flohmarktstand zur Hilfe standen!
Auch unser Nachwuchs war wieder mit vollen Einsatz dabei. Es ist toll, wie unsere Kinder und Jugendliche uns bei der Tierschutzarbeit unterstützen. Danke auch an Euch!!!

Was wir wieder ganz toll fanden, ist die große Unterstützung bei den Kuchenspenden. Es kamen sooooo viele Kuchenspenden, das ist immer wieder fantastisch. Hierfür möchten wir uns besonders bei allen fleißigen Kuchenbäckern bedanken.

Es kamen viele Besucher, Freunde, Interessenten für unsere Schützlinge, Besitzer mit ganz vielen ehemaligen Schützlingen (was immer das Schönste an diesem Tag ist!!!!).
Unsere Pflegestellen haben ihre Pflegehunde vorgestellt. Nach der Vorstellung konnten die Interessenten mit den Pflegestellen über ihre Schützlinge sprechen und sie kennenlernen. Einige unserer Hunde haben somit die Chance bekommen, endlich ihre eigene Familie zu finden.
Unsere rum. Kollegin Sonia, die wie jedes Jahr, extra aus Rumänien angereist kam, um ihre geretteten Schützlinge wiederzusehen, war überwältigt und gerührt so viele ihrer Schützlinge zu begegnen. Solche Begegnungen sind sehr emotional und es stärkt die ehrenamtl. Helfer und Pflegestellen immer weiterzuhelfen und die armen Tiere zu retten.

Auch unsere traditionellen Hunderennen in verschiedenen Gewichtsklassen und Handicap-Hunde fand wieder statt. Dabei haben die Hunde und ihre Besitzer immer viel Spaß und jeder ist gespannt, ob sein Hund an den gefüllten Futternäpfen vorbei rennt oder doch lieber erstmal einen Zwischenstopp einlegt und einen großen Happen nimmt, bevor er weiter rennt....;)))
Leider war diese Jahr der gr. Platz für das Rennen gesperrt. Aber wir haben das Best daraus gemacht und sind auf die Hundespielwiese ausgewichen.

Ein Dank geht auch an unseren Hundetrainer Raphael Klatt aus Speyer, der Rund um die Hundeerziehung zu Hilfe stand und vielen mit Rat und Tat zur Seite stehen konnte!

Ganz besonders danken wir auch dem Hundesportverein Oftersheim und dem Betreiber der Gaststätte, für die zur Bereitstellung des Hundesportplatzes und der Bewirtung unserer Gäste! Nach einem tollen, abwechslungsreichen Tag können wir nur noch sagen:
D A N K E an ALLE, besonders unseren Pflegestellen und Helfer, die aus diesem Tag etwas besonderes gemacht haben...
Und freuen uns schon auf EUCH auf unserem Hundefest 2019!

Euer Tierhilfe Menorca-Team

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok