Ausgestattet mit einer Spende von der Tierhilfe Menorca - gesammelt in der Klinik am Sandpfad in Wiesloch - war es am 19.04.2022 endlich soweit, das Gesammelte an Hund und Katze in Südafrika zu bringen. Ursprünglich war eine größere Aktion in Kooperation mit einer Leiterin eines Kinderheimes in Umlazi (Durban) geplant, wo einige Hunde hätten kastriert werden sollen. Leider fiel dies buchstäblich ins Wasser, da die gesamte Region von schweren Überschwemmungen heimgesucht wurde. Tausende von Menschen verloren ihr Zuhause, die Straßen sind nach wie vor nicht passagierbar... In den ärmeren regionen Südafrikas ist es leider kaum möglich, eine Tierschutzaktion ohne Mittelsmann durchzuführen. Die Menschen fühlen sich dort schnell vor den Kopf gestoßen, die Kommunikation ist ebenfalls ein großes Problem. Somit begaben wir uns auf die Suche nach einem Kontakt, welcher uns in die Gegenden bringen sollte, wo Hilfe gebraucht und auch angenommen wird. In einer der drei Hauptstädte Südafrikas, Bloemfontain, stießen wir dann auf Chris und Graze, die ihre Wurzeln in den Townships der Stadt haben. Mit deren Hilfe gelang es uns, zu den Einheimischen durchzudringen. Nach kurzer Zeit sprach sich rum, dass veterinärmedizinische Hilfe vor Ort war. Der Reihe nach wurden uns Hunde vorgestellt, welche mit den dort üblichen Problem zu kämpfen hatten: Verwurmung, Milben- und andere Parasitenbefälle, eitrige Entzündungen, Augenprobleme...und vor allem Hunger. An diesem Tag konnten ca. 30 Hunde behandelt und mit ausreichend Futter für einen Monat versorgt werden. Ein großes Dank an dieser Stelle noch einmal an Chris & Grace, ohne deren Hilfe wir die dortigen Hunde niemals erreicht hätten!





4.213 "Gefällt mir"-Angaben

Danke für die Unterstützung

Werde fündig...

Spendenkonto:
Tierhilfe Menorca e.V.
IBAN: DE58 6609 0800 0006 9878 50
BIC: GENODE61BBB

tierhilfe menorca on facebook


centron

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.