Hallo Ihr Lieben!
Wir hatten ein tolles Erlebnis auf Menorca ! Wir haben für die Tierhilfe Menorca 4 Hunde als Flugpaten begleitet. Drei von denen waren schon auf der Tötungstation und jetzt warten diese wahnsinnig freundlichen Tiere in Deutschland auf eine Vermittlung. Es sind junge, gesunde Tiere die in Deutschland kein Tierarzt, der seinen Job aus Überzeugung macht, einschläfern würde. Das Abholen und einchecken mit Gesundheitszeugnis war völlig unproblematisch. Das hat alles Frau Bauer von der Tierhilfe für uns gemacht. Das einzige, was wir machen mussten war unser "Handgepäck", als die beiden am Einschlafen waren, in die Taschen verstauen. Also, so war das, zwei im Handgepäck und 2 in Hundeboxen, die wir in Frankfurt beim Sperrgepäck abgeholt haben. Am Ausgang warteten schon die Abholer: Es war ein Ehepaar, denen wir einen der Hunde mitgebracht haben. Die anderen 3 kommen auf Pflegestellen. Mein Appell an euch alle ist:
Wenn Ihr mal auf Menorca oder auch Mallorca (hierzu bitte auf der Homepage der Tierhilfe schauen) Urlaub macht, ruft bitte Petra Bauer an (0034/629693601) und lasst euch ein paar Tiere mit nach Deutschland geben. Katzen werden auch auf diese Weise ausgeflogen.
Es kostet nichts, macht fast gar keine Mühe. Für mich war es eines der schönsten Erlebnisse seit langem, weil es einfach ein tolles Gefühl ist. Ein bisschen beschämend ist es schon: Für ein so schönes Gefühl musste ich so wenig tun. Und dann noch was: Wenn Ihr eine Pflegestelle stellen könnt, oder jemanden kennt, der ein Pflegetier vorübergehend aufnehmen kann, dann meldet euch bei mir. Die Tierhilfe sucht eigentlich nur Pflegestellen aus dem Großraum RheinNekar, weil die natürlich vorher angesehen werden müssen. Möglicherweise kann ich da dann vermitteln. Ich hole euch die Hunde auch aus Frankfurt ab und bringe sie euch vorbei. Cacillas ist übrigens einer unserer Passagiere. Ein toller aufgeweckter Hund und wahnsinnig pfiffig. Er ist im Moment auf einer Pflegestelle und wartet auf seine Vermittlung. Wenn ich nicht den ganzen Tag arbeiten müsste...
Weitere Infos findet ihr auf der Homepage der Tierhilfe Menorca e.V. www.tierhilfe-menorca.de und mich könnt ihr natürlich auch fragen. Bitte verbreitet die Infos an alle, von denen ihr glaubt, dass Sie Kandidaten für eine Flugpatenschaft sind und wer natürlich einen dieser Goldstückchen behalten möchte… Grüße
eure Marion

Spendenkonto:
Tierhilfe Menorca e.V.
IBAN: DE58 6609 0800 0006 9878 50
BIC: GENODE61BBB

tierhilfe menorca on facebook


centron

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.