© by Tierhilfe Menorca e.V

Diskutieren, kommentieren und reden Sie mit!
Neuigkeiten zu vielen aktuellen Themen finden Sie auch auf unserer Tierhilfe Menorca-Facebook-Seite...

amazon unterstützt die Tierhilfe Menorca

Liebe Freunde der Tierhilfe Menorca, liebe Online-Shopper:

Als AmazonSmile-Nutzer können Sie Tierhilfe Menorca e.V. jetzt auch in der Amazon Shopping-App für iPhone und Android ohne Extrakosten unterstützen! Folgen Sie einfach diesen Schritten, um AmazonSmile in der App zu aktivieren, dann zählen Ihre App-Einkäufe automatisch und ganz bequem.

  • Öffnen Sie die Amazon Shopping-App auf Ihrem Mobiltelefon.
  • Tippen Sie auf das Menü-Symbol (☰) und dann auf 'Einstellungen'.
  • Wählen Sie jetzt 'AmazonSmile' und folgen Sie den Anweisungen um die Aktivierung abzuschließen.

Wenn Sie nicht die neueste Version der Amazon Shopping-App haben, aktualisieren Sie diese bitte zunächst. Hier finden Sie weitere Informationen. Dort wird auch erklärt, wie Sie sich kostenlos bei AmazonSmile anmelden können, wenn Sie das noch nicht getan haben.

Amazon überweist 0,5% Ihres Einkaufswertes automatisch an die Tierhilfe Menorca e.V., wenn Sie uns als "Organisation" ausgewählt haben.
Wir danken Ihnen für die Unterstützung!

Kein Hundefest 2020!

Liebe Freunde der Tierhilfe Menorca e.V.
leider müssen wir euch mitteilen, dass unser alljährliches Hundefest, auf Grund der aktuellen Situation mit Covid 19, in diesem Jahr leider nicht stattfinden wird.
Wir hoffen, dass wir uns jedoch nächstes Jahr alle wiedersehen können und halten euch hier, sowie auf unserer facebook-Seite, weiterhin über aktuelle Themen auf dem Laufenden.
Wir bedanken uns für euer Verständnis und wünschen euch Gesundheit und eine gute Zeit.
Euer Team der Tierhilfe Menorca e.V.

Tolle Spendenaktion der Klasse 5e der Maria-Ward-Schule in Mainz!

Im Religionsunterricht der Kl. 5e der Maria-Ward-Schule in Mainz ging es um Natur, Tiere, Menschen und Werte. Daraus entstand der Wunsche der Kinder etwas im Tierschutz zu machen. Zwei Mädchen hatten hierbei direkten Bezug zu Ereignissen: Eine Mutter ist engagiert für den Tierschutz Rumänien und ein Mädchen war schon mehrfach Flugpatin mit ihrer Familie von Menorca nach Deutschland. Daher hatte die Familie Kontakt mit den Tierschützern auf Menorca. Somit war für die Schüler klar, für wen das gesammelte Geld sein sollte.
Es wurde ein Gottesdienst zum Thema Tierschutz von der Kl. 5e organisiert und die Kollekte war die erste "Einnahmequelle".Da dies aber nicht so viel war, haben die Mädchen noch einen Kuchenverkauf in der Pause organisiert (dafür musste dann u. a. die Schulleitun begeistert werden) und insgesamt kamen knapp 300€ zusammen.
Somit spendeten die Schüler 150€ für die Tierschutzorganisation "Protectora d´animals Maó" auf Menorca und 150€ bekam die Tierhilfe, bei der sich die Mutter des einen Mädchens einsetzt.
Wir danken der Kl. 5e der Maria-Ward-Schule in Mainz von Herzen für diese tolle Aktion! Es ist ein vorbildlicher Einsatz für Tiere, die unsere Hilfe brauchen!
HERZLICHEN DANK - auch im Namen der Tiere!!!

Kuchenverkauf

Gefahr für Katzen!

ACHTUNG!!!!!!
Diabolo Verletzungen 1  Diabolo Verletzungen 2  Diabolo Verletzungen 3  Diabolo Verletzungen 4
In 69190 Walldorf und Umgebung wird mit einem Diabologeschoss auf Katzen geschossen!
Im Juli 2018 tauchte eine der wilden Katzen mit einer Verletzung auf, die bereits vorab von der Tierhilfe Menorca eingefangen und kastriert wurde. Ihr Auge war geschwollen und sie frass nicht mehr. Als sie endlich erneut gefangen werden konnte, war die Entzündung so weit fortgeschritten, dass die Katze nicht mehr gerettet werden konnte und eingeschläfert werden musste. Der Knochen hatte sich durch das Diabologeschoss teilweise aufgelöst.
Im September erschien der eigene Kater mit einer Verletzung auf dem Kopf zu Hause. Ein Röntgenbild ergab, dass auch auf ihn geschossen wurde. Er konnte glücklicherweise erfolgreich operiert werden und hat überlebt.
Das Diabologeschoss wurde zur Beweisaufnahme zusammen mit den Röntgenbilder der Polizei übergeben. Auf Tierquälerei stehen bis zu drei Jahre Haft!
Wir bitten um Eure Mithilfe.
Gibt es weitere geschädigte bzw. mutwillig verletzte Katzen?
Tel: 06227-839092


Flugpatenschaft

Für Interessierte einer Flugpatenschaft:
Im Frühjahr 2019 wurden die beiden Tierheime der Insel Menorca von neuen Betreibern übernommen. Diese Betreiber ermöglichen es uns nicht die Hunde im Tierheim für 21 Tage zu reservieren. Wir brauchen aber diese 21 Tage für die gesetzliche Tollwutimpfung. Zudem müssen Flugpaten und Pflegestellen gefunden werden und Traces (beim Veterinäramt in Deutschland) angemeldet werden.

Die 2 Tierschutzorganisationen Protectora des animales d´mahon /d´ciutatella retten zwar einige Hunde aus den 2 öffentlichen Tierauffangstationen/Tierheimen und setzen sie auf Pflegestellen. Aber diese Tiere brauchen ebenfalls Traces bevor sie zu uns kommen dürfen. Um diese Traces Papiere zu erhalten müssen die Tiere wieder für mindestens 5 Tage ins öffentliche Tierheim gesetzt werden. Dies ist leider eine dämliche, unnütze und sinnlose Regulation der dortigen Amtstierärztin. Denn die Tiere, die auf den Pflegestellen entwurmt, entfloht und von Einzellern befreit, holen sich genau diese Parasiten wieder im Tierheim. Zudem leiden die Tiere natürlich seelisch sehr darunter wieder hinter Gittern zu sitzen und erneut verlassen worden zu sein. Aus diesem Grund möchten die Pflegestellen die Tiere verständlicherweise nicht wieder in das Tierheim setzen.

Somit kommen momentan nur Podencos von Jägern, die dann ins öffentliche Tierheim gesetzt werden um die Traces Papiere zu erhalten.
Sobald diese Probleme vor Ort geregelt sind können wir wieder Hunde von Menorca retten.
Bis dahin benötigen wir Flugpaten "nur" für unsere Podencos.
Wir danken allen Interessierten und würden uns freuen, wenn Sie sich weiterhin hier zur Lage informieren, da wir hoffentlich bald wieder Hunde von Menorca nach Deutschland holen können.

Frühlingsfest 13.05.2018


Am 13. Mai 2018 findet das Frühlingsfest anlässlich des Reilinger Maimarkts statt.
Veranstalter: SCHMUCKATRIUM - Die Unikatschmiede,
Hauptstr. 156, 68799 Reilingen, Tel.: 06205 - 28 90 933
www.schmuckatrium.de

Und die Tierhilfe Menorca ist mit einem Kaffee- und Kuchenstand dabei. Wir freuen uns, wenn wir bekannte und neue Gesichter beim Reilinger Maimarkt begrüßen dürfen!

Auf dem Fest wird viel "handmade" geboten:
- Kaffee und Kuchen - Tierhilfe Menorca e. V., Walldorf
- Kunstaustellung - Bilder von Regina Müller, Neulußheim
- Jeans-Art "Nadines Handmade" - Nadine Oestringer, Waghäusel
- Mode von "Happy Sun" - Yesim Marsch, Reilingen
- Handarbeitsvorführungen - Rosita Scheidt, Reilingen
- Skulpturenausstellung - Anna Schaberick, Leimen-Gauangelloch
- Neue edle Stücke im Ateilier von "Schmuckatrium.de" -

Für das leibliche Wohl ist mit Weck, Worscht und Maibowle bestens gesorgt!
Eine schöne Veranstaltung, um den MUTTERTAG mit den Müttern und ihren kleinen oder großen Kindern zu verbringen!
Wir freuen uns auf EUCH!

--> Zur facebook-Veranstaltung <--


Frühlingsfest

Am Samstag, dem 17.03.2018 fand beim Autohaus Audi Hofmann in Walldorf von 10 bis 16 Uhr ein Frühlingsfest statt.
Die Tierhilfe Menorca hatte dort die Möglichkeit, sich mit einem Verkaufsstand zu präsentieren und hausgemachte Kuchen und Waffeln anzubieten. Trotz sehr kaltem Wetter war die Stimmung gut. Einige Pflegestellen waren mit ihren Pflegehunden vor Ort und interessierte Besucher konnten neben unserem leckeren Kuchen und heißen Waffeln auch Informationen über die Arbeit unseres Vereines bekommen und unsere Pflegehunde kennen lernen.
Vielen Dank an das Team von Audi Hofmann für diese Möglichkeit, an diesem Event teilzunehmen!
Ebenso möchten wir uns bei unseren fleißigen Kuchenbäckern und -verkäufern bedanken, die uns an diesem Tag unterstützt haben.




Welpenhandel

Unsere Schützlinge aus Menorca und Rumänien kommen niemals vom Züchter. Dennoch boomt der Handel mit Hundewelpen und die Bedingungen für das Tier in der Welpenzucht sind teilweise katastrophal.
Aktion Tier informiert mit seinem neuen Flyer über die Welpenzucht. Den Flyer finden Sie >> HIER <<.
aktiontier



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.