© by Tierhilfe Menorca e.V

Diskutieren, kommentieren und reden Sie mit!
Neuigkeiten zu vielen aktuellen Themen finden Sie auch auf unserer Tierhilfe Menorca-Facebook-Seite...

Hundefest 2019

Einladung zu unserem diesjährigen HUNDEFEST  2 0 1 9
                        TIERHILFE MENORCA e.V.

Am Sonntag, den 15.09.2019 findet von 12 - 18 Uhr wieder unser alljährliches Hundefest beim Hundesportverein Oftersheim statt.

Wir freuen uns auf ehemalige Schützlinge und ihre Herrchen und Frauchen, auf Hundefreunde und Interessierte. Unsere rum. Kollegin Sonia Teodora Neamt kommt extra für unser Hundefest aus Rumänien, um ihre ehem. rum. Schützlinge, die sie und ihre Tierschutzkollegen von der Straße gerettet haben, wiederzusehen!!

Natürlich stellen wir Ihnen wieder unsere aktuellen Schützlinge vor, die zu diesem Zeitpunkt gerade in der Vermittlung sind. Unsere Pflegestellen stehen zur Verfügung und beantworten Ihre Fragen zu ihren Pflegehunden. Auch gibt es die Möglichkeit, mit der Pflegestelle und ihrem Pflegehund einen kurzen Spaziergang zu machen.

Es gibt über unseren Verein Kuchen + Waffeln, Kaffee + warmes Essen über die Hundesportvereinsgaststätte (ein Dankeschön an den Wirt für die Bewirtung unserer Gäste), einen Spielplatz für unsere kleinen Gäste und ein eingezäuntes Hundefreilaufgelände.
Für die Bereitstellung des Geländes danken wir dem Hundesportverein Oftersheim!
www.hsv-oftersheim.jimdo.com

Über mitgebrachte Kuchenspenden würden wir uns riesig freuen!
Alle Einnahmen kommen unserem Verein zugute.
Neben Kuchenspenden freuen wir uns auch über Tombola-Preise aller Art was immer Sie abzugeben haben...
Tombola-Preise bitte abgeben bei:
Melitta Lojet, Gartenstr. 8, 69226 Nussloch, Tel. 06224 - 15 888.

Nachmittags veranstalten wir wieder unser beliebtes "Hunderennen", bei dem die Hunde nach Gewicht, Alter und Handicap eingeteilt werden und der Spaß für die Hunde an vorderster Stelle steht.

Wir bitten Sie, nur sozial verträgliche Hunde mitzubringen, ebenso sollte Ihr Tier haftpflichtversichert sein, da die meisten Tiere frei im abgezäunten Gelände "unterwegs" sein werden.

Unser Hundetrainer Raphael Klatt aus Speyer steht kostenlos als Ansprechpartner von 14 - 16 Uhr für alle Fragen und Probleme bei der Hundeerziehung bzw. Hundesprache für Sie und ihre Vierbeiner zu Verfügung.
Gemäß nach seinem Motto: "Erzogene Hunde haben mehr Freiheit"
www.hundeerziehung-raphael.de

Auch werden uns wieder Firmen mit ihren Ständen sowie unser Tierhilfe-Tombola- und Flohmarktstand auf unserem Fest bereichern.

... unsere Stände:

Tombola der Tierhilfe Menorca e. V.
Flohmarkt der Tierhilfe Menorca e. V.

ANUBIS-Tierbestattung:
www.anubis-tierbestattungen.de

Kaju - Handmade for Dogs (alles für Hunde und Pferde):
www.kaju-handmade.com

Hernardi – selbstgemachte Windhundhalsbänder

Magnetschmuck für Mensch und Tier:
www.magnetix-energie.de

... aktuell haben wir noch Standplätze frei!! Melden Sie sich einfach bei uns, wenn Sie mit einem Stand an unserem Hundefest teilnehme wollen!
PN über unsere Facebookseite oder email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nicht vergessen und dick im Kalender eintragen!!!

Wir freuen uns auf einen schönen Tag für große und kleine Vier- und Zweibeiner.

EURE Tierhilfe Menorca e. V.


Eine Wegbeschreibung mittels GoogleMaps finden Sie hier.
Wenn Sie bisher noch nicht bei unserem Hundefest waren, finden Sie Fotos und Berichte zu den vergangenen Festen der letzten Jahre unter dem Menüpunkt "Projekte".
Wir freuen uns auf Sie.
>>Hundefest 2019 - Veranstaltung auf facebook <<


tierhilfe menorca hundefest 2019
 
Wir danken ebenfalls folgenden Firmen, die uns bei unserem Hundefest mit einem Stand unterstützen:


    ZHundefeststand ANUBISZHundefeststand Elke Hernadi

ZHundefeststand Kaju   Handmade for Dogs   ZHundefeststand MAGNETIX WELLNESS

Gefahr für Katzen!

ACHTUNG!!!!!!
Diabolo Verletzungen 1  Diabolo Verletzungen 2  Diabolo Verletzungen 3  Diabolo Verletzungen 4
In 69190 Walldorf und Umgebung wird mit einem Diabologeschoss auf Katzen geschossen!
Im Juli 2018 tauchte eine der wilden Katzen mit einer Verletzung auf, die bereits vorab von der Tierhilfe Menorca eingefangen und kastriert wurde. Ihr Auge war geschwollen und sie frass nicht mehr. Als sie endlich erneut gefangen werden konnte, war die Entzündung so weit fortgeschritten, dass die Katze nicht mehr gerettet werden konnte und eingeschläfert werden musste. Der Knochen hatte sich durch das Diabologeschoss teilweise aufgelöst.
Im September erschien der eigene Kater mit einer Verletzung auf dem Kopf zu Hause. Ein Röntgenbild ergab, dass auch auf ihn geschossen wurde. Er konnte glücklicherweise erfolgreich operiert werden und hat überlebt.
Das Diabologeschoss wurde zur Beweisaufnahme zusammen mit den Röntgenbilder der Polizei übergeben. Auf Tierquälerei stehen bis zu drei Jahre Haft!
Wir bitten um Eure Mithilfe.
Gibt es weitere geschädigte bzw. mutwillig verletzte Katzen?
Tel: 06227-839092


Flugpatenschaft

Für Interessierte einer Flugpatenschaft:
Im Frühjahr 2019 wurden die beiden Tierheime der Insel Menorca von neuen Betreibern übernommen. Diese Betreiber ermöglichen es uns nicht die Hunde im Tierheim für 21 Tage zu reservieren. Wir brauchen aber diese 21 Tage für die gesetzliche Tollwutimpfung. Zudem müssen Flugpaten und Pflegestellen gefunden werden und Traces (beim Veterinäramt in Deutschland) angemeldet werden.

Die 2 Tierschutzorganisationen Protectora des animales d´mahon /d´ciutatella retten zwar einige Hunde aus den 2 öffentlichen Tierauffangstationen/Tierheimen und setzen sie auf Pflegestellen. Aber diese Tiere brauchen ebenfalls Traces bevor sie zu uns kommen dürfen. Um diese Traces Papiere zu erhalten müssen die Tiere wieder für mindestens 5 Tage ins öffentliche Tierheim gesetzt werden. Dies ist leider eine dämliche, unnütze und sinnlose Regulation der dortigen Amtstierärztin. Denn die Tiere, die auf den Pflegestellen entwurmt, entfloht und von Einzellern befreit, holen sich genau diese Parasiten wieder im Tierheim. Zudem leiden die Tiere natürlich seelisch sehr darunter wieder hinter Gittern zu sitzen und erneut verlassen worden zu sein. Aus diesem Grund möchten die Pflegestellen die Tiere verständlicherweise nicht wieder in das Tierheim setzen.

Somit kommen momentan nur Podencos von Jägern, die dann ins öffentliche Tierheim gesetzt werden um die Traces Papiere zu erhalten.
Sobald diese Probleme vor Ort geregelt sind können wir wieder Hunde von Menorca retten.
Bis dahin benötigen wir Flugpaten "nur" für unsere Podencos.
Wir danken allen Interessierten und würden uns freuen, wenn Sie sich weiterhin hier zur Lage informieren, da wir hoffentlich bald wieder Hunde von Menorca nach Deutschland holen können.

Frühlingsfest 13.05.2018


Am 13. Mai 2018 findet das Frühlingsfest anlässlich des Reilinger Maimarkts statt.
Veranstalter: SCHMUCKATRIUM - Die Unikatschmiede,
Hauptstr. 156, 68799 Reilingen, Tel.: 06205 - 28 90 933
www.schmuckatrium.de

Und die Tierhilfe Menorca ist mit einem Kaffee- und Kuchenstand dabei. Wir freuen uns, wenn wir bekannte und neue Gesichter beim Reilinger Maimarkt begrüßen dürfen!

Auf dem Fest wird viel "handmade" geboten:
- Kaffee und Kuchen - Tierhilfe Menorca e. V., Walldorf
- Kunstaustellung - Bilder von Regina Müller, Neulußheim
- Jeans-Art "Nadines Handmade" - Nadine Oestringer, Waghäusel
- Mode von "Happy Sun" - Yesim Marsch, Reilingen
- Handarbeitsvorführungen - Rosita Scheidt, Reilingen
- Skulpturenausstellung - Anna Schaberick, Leimen-Gauangelloch
- Neue edle Stücke im Ateilier von "Schmuckatrium.de" -

Für das leibliche Wohl ist mit Weck, Worscht und Maibowle bestens gesorgt!
Eine schöne Veranstaltung, um den MUTTERTAG mit den Müttern und ihren kleinen oder großen Kindern zu verbringen!
Wir freuen uns auf EUCH!

--> Zur facebook-Veranstaltung <--


Frühlingsfest

Am Samstag, dem 17.03.2018 fand beim Autohaus Audi Hofmann in Walldorf von 10 bis 16 Uhr ein Frühlingsfest statt.
Die Tierhilfe Menorca hatte dort die Möglichkeit, sich mit einem Verkaufsstand zu präsentieren und hausgemachte Kuchen und Waffeln anzubieten. Trotz sehr kaltem Wetter war die Stimmung gut. Einige Pflegestellen waren mit ihren Pflegehunden vor Ort und interessierte Besucher konnten neben unserem leckeren Kuchen und heißen Waffeln auch Informationen über die Arbeit unseres Vereines bekommen und unsere Pflegehunde kennen lernen.
Vielen Dank an das Team von Audi Hofmann für diese Möglichkeit, an diesem Event teilzunehmen!
Ebenso möchten wir uns bei unseren fleißigen Kuchenbäckern und -verkäufern bedanken, die uns an diesem Tag unterstützt haben.




Welpenhandel

Unsere Schützlinge aus Menorca und Rumänien kommen niemals vom Züchter. Dennoch boomt der Handel mit Hundewelpen und die Bedingungen für das Tier in der Welpenzucht sind teilweise katastrophal.
Aktion Tier informiert mit seinem neuen Flyer über die Welpenzucht. Den Flyer finden Sie >> HIER <<.
aktiontier



Flugpaten gesucht !!!

hundVerehrte Tierfreunde, liebe Urlauber,
um zu überleben, brauchen unsere Schützlinge von Menorca einen Flug nach Deutschland. Deshalb suchen wir von Mai bis Oktober  FLUGPATEN von Menorca nach Frankfurt oder Stuttgart!!!
Sollten Sie Urlaub planen, würden wir uns freuen, wenn Sie sich bei uns melden, Sie haben keinerlei Kosten oder Aufwand.
Infos zur Flugpatenschaft gibt es HIER, unser Formular für Flugpaten HIER. Auch ehemalige Flugpaten haben uns ihr kurzes Erlebnis mitgeteilt.
Vielen Dank!

Hundetraining mit Raphael Klatt

Am 22.06.2017 fand unser gemeinsames Hundetraining der Tierhilfe Menorca Pflegestellen mit unserem Hundetrainer und ihren Pflegehunden bzw. eigenen Hunden statt. Bei schweißtreibenden Temperaturen haben wir sehr viel Neues über Hundetraining und Körpersprache bei Hunden und Menschen gelernt. Jede Pflegestelle konnte ihre Fragen los werden, die dann in der Runde besprochen und trainiert wurden. Das Leinentraining sah natürlich bei unserem Trainer total easy aus, aber selbst werden wir jetzt noch etwas mit unseren Hunden trainieren dürfen.
Alles in Allem war es ein sehr gelungener Abend, mit interessanten Informationen, motivierten Pflegestellen und unseren tollen Pflegehunden. Sie haben das ganze Training toll mitgemacht, ob entspannt bei der Theorie, oder aufmerksam im Training. Es hat mal wieder echt Spaß gemacht.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserem Hundetrainer Raphael Klatt aus Speyer und unseren tollen Pflegestellen, dass sie sich einen ganzen Abend Zeit für uns und unsere Hunde genommen hatten.



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok